Allgemeine Verkaufsbedingungen


Aktualisiert am 15/01/2019
Artikel 1 - Erläuterung und Definitionen
Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden als "AGB" bezeichnet) gelten zwischen:
● SMT Performances ist eine Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 3340,00 €, deren Sitz sich in der 37 B Avenue de la Côte d'Or 44300 in Nantes, Frankreich, befindet und bei der Handelskammer in NANTES unter der Firmennummer 830 632 014, eingetragen ist. Im Folgenden "Verkäufer" genannt.
● Jeder natürlichen oder juristischen Person, die auf der Website einen Kauf tätigen möchte, im Folgenden als "Käufer" bezeichnet.
In dieser AGB haben Wörter und/oder Ausdrücke, die mit einem Großbuchstaben beginnen, folgende Bedeutung:
● "Site": Auf diese Website kann unter https://shop.smtperformances.fr, sowie auf alle von SMT Performances vertriebenen mobilen iOS- und Android-Anwendungen, zugegriffen werden.
● "Produkt" bezeichnet jeden Artikel, der vom Verkäufer über die Website an den Käufer verkauft und geliefert wird.
● "Dienstleistungen": Alle Dienstleistungen, die der Verkäufer dem Käufer auf der Website zur Verfügung stellt und die zur ordnungsgemäßen Verwendung der Produkte beitragen. Einige dieser Dienste werden mit den Produkten kostenlos zur Verfügung gestellt, andere werden als kostenpflichtige Optionen auf der Website angeboten.
Diese AGB sind die einzigen die gelten, auch im Falle einer entgegengesetzten Bezeichnung die an anderer Stelle angegeben ist. Keine Toleranz kann als Verzicht interpretiert werden.
Alle neuen Produkte und Dienstleistungen, die zu einem späteren Zeitpunkt zur Website hinzugefügt werden, fallen ebenfalls unter diese AGB. Der Käufer kann jederzeit auf dieser Seite die neueste Version der AGB einsehen. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Teile dieser AGB zu aktualisieren, zu ändern oder zu ersetzen und solche Aktualisierungen und /oder Änderungen auf der Website zu veröffentlichen. Es liegt in der Verantwortung des Käufers diese Seite regelmäßig zu überprüfen, um über Änderungen informiert zu werden. Die fortgesetzte Nutzung der Website, oder der Zugriff darauf durch den Käufer nach der Veröffentlichung einer Änderung, gilt als Akzeptanz dieser Änderungen.
Artikel 2 — Gegenstand des Vertrages
Der Zweck dieser AGB ist es, die vertraglichen Vereinbarungen zwischen dem Verkäufer und dem Käufer zu treffen. Der Kauf eines oder mehrerer Produkte über die Website impliziert eine bedingungslose Annahme dieser AGB durch den Käufer.
Der Käufer bestätigt daher, dass er diese AGB vollständig gelesen und verstanden hat, bevor er die vom Verkäufer angebotenen Produkte und Dienstleistungen kauft und nutzt.
Artikel 3 - Verkaufsbedingungen
Um Produkte zu kaufen und/oder die Dienste zu nutzen und/oder die Dienste zu abonnieren, muss der Käufer die auf der Website angegebenen Schritte des Prozesses ausführen.
Durch die Annahme dieser AGB erklärt der Käufer, dass er in seinem Land, Bundesstaat oder seiner Provinz volljährig ist.
Artikel 4 - Preise
Die Preise der bezahlten Produkte oder Dienstleistungen werden vom Verkäufer in Euro angegeben. Die Preise verstehen sich inklusive aller Steuern und ohne Versandkosten. Alle Steuern, Abgaben, Zölle oder sonstigen Abgaben, die für die Bestellung anfallen, gehen zu Lasten des Käufers.
Der Verkäufer berechnet und wendet die Umsatzsteuer gemäß geltendem Recht an. Die geltenden Preise sind die Preise, die der Verkäufer derzeitig auf seiner Website angegeben hat.
Ein Produkt oder eine Dienstleistung wird, auf der Grundlage des zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung gültigen Preises, in Rechnung gestellt und unterliegt der Verfügbarkeit.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor seine Preisliste jederzeit, mit oder ohne Mitteilung an den Käufer, zu ändern und neue Gebühren zu erheben. Falls erforderlich, kann dieser Hinweis per E-Mail oder durch Veröffentlichung auf der Website erfolgen. Wenn der Käufer die neuen Preisbedingungen nicht akzeptiert, kann der Käufer die Nutzung der Dienste beenden. Mit der Nutzung der Dienste, nach Erhalt dieser Mitteilung, akzeptieren Sie die Änderungen oder Preiserhöhungen.
Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die Produkte Eigentum des Verkäufers. Sobald der Käufer die bestellten Produkte physisch in Besitz nimmt, trägt der Käufer alle Risiken des Verlusts und der Beschädigung der Produkte.
Artikel 5 - Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen
Der Verkäufer kann nicht verantwortlich gemacht werden, wenn Informationen auf der Website falsch, unvollständig oder nicht aktuell sind. Der Inhalt der Website dient lediglich zu Informationszwecken und sollte nicht die einzige Informationsquelle für die Entscheidungsfindung sein, ohne zuvor genauere, vollständigere und aktuellere Informationsquellen, zu Rate zu ziehen. Wenn sich der Käufer auf die auf der Website präsentierten Inhalte verlässt, geschieht dies auf eigenes Risiko.
Die Website kann bestimmte vorherige Daten und Informationen enthalten. Diese vorherigen Informationen sind von Natur aus nicht aktuell und werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, den Inhalt der Website jederzeit zu ändern, ohne verpflichtet zu sein, die Informationen auf der Website zu aktualisieren. Der Käufer erklärt sich damit einverstanden, dass es in seiner Verantwortung liegt, Änderungen auf der Website zu überwachen.
Artikel 6 - Produkte und Dienstleistungen
Die Produkte sind möglicherweise ausschließlich auf der Website verfügbar, und einige Produkte sind möglicherweise nur in begrenzten Mengen verfügbar. Jedes auf der Website verkaufte Produkt, kann gemäß den Rückgabebedingungen dieser AGB zurückgegeben oder umgetauscht werden.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, ist jedoch nicht verpflichtet, den Verkauf seiner Produkte oder die Nutzung seiner Dienstleistungen in einer bestimmten geografischen Region oder Gerichtsbarkeit zu begrenzen, als auch im Falle eines berechtigten Grundes, einzelne Personen zu beschränken, laut Artikel L.122-1 des Verbraucherschutzgesetzes. Der Verkäufer kann dieses Recht von Fall zu Fall ausüben.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Menge eines von ihm angebotenen Produkts oder einer angebotenen Dienstleistung zu begrenzen. Alle Beschreibungen von Produkten und Dienstleistungen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung und nach Ermessen des Verkäufers geändert werden. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, das Angebot eines Produkts oder einer Dienstleistung jederzeit einzustellen.
Der Verkäufer garantiert nicht, dass die Qualität aller vom Käufer gekauften oder erhaltenen Produkte, Dienstleistungen und Informationen den Erwartungen des Käufers entsprechen oder dass etwaige Fehler in den Dienstleistungen korrigiert werden.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Website und/oder Dienstleistungen (sowie Teile oder Inhalte der Website oder Dienstleistungen), ohne vorherige Ankündigung und jederzeit zu ändern oder einzustellen. Dies ermöglicht vor allem eine problemlose Korrektur und/oder Verbesserung der Website, als auch der Dienstleistungen.
Der Verkäufer ist gegenüber dem Käufer nicht haftbar für eventuelle Änderungen, Ausfälle oder Unterbrechungen der Website oder von Dienstleistungen. Ebenso haftet der Verkäufer gegenüber dem Käufer oder einem anderen Dritten nicht für Konsequenzen im Zusammenhang mit Änderungen, Ausfällen und /oder Unterbrechungen der Website oder den Dienstleistungen.
Der Verkäufer kann in Zukunft neue Produkte und/oder Dienstleistungen auf der Website anbieten (inklusive neue Tools und neue Informationsquellen), die automatisch auch dieser AGB unterliegen.
Der Käufer verpflichtet sich, ohne vorherige ausdrückliche, schriftliche Zustimmung des Verkäufers keinen Teil der Produkte und/oder Dienstleistungen oder den Zugang zu der Website über die Dienstleistungen bereitgestellt werden, zu reproduzieren, zu vervielfältigen, zu kopieren, zu verkaufen, weiterzuverkaufen oder zu verwerten.
Artikel 7 - Missbrauch von Produkten und Dienstleistungen
Um allen Käufern eine gute Qualität seiner Dienstleistungen zu gewährleisten, behält sich der Verkäufer das Recht vor, seine Dienstleistungen für Käufer einzustellen sobald eine Nutzung nachgewiesen werden kann, die als Missbrauch des Produkts und /oder der Dienstleistungen angesehen werden kann. In dieser AGB sind zwei Fälle von Missbrauch ausdrücklich definiert:
(a) wenn ein Fahrzeug mit einem Produkt ausgestattet ist, Dienstleistungen nutzt, und zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember desselben Kalenderjahres mehr als 10.000 (zehntausend) Kilometer zurücklegt. Da dieser Kilometerstand direkt von den Dienstleistungen bezogen wird, kann er vom Käufer nicht in Frage gestellt werden.
(b) wenn ein Fahrzeug mit einem Produkt ausgestattet ist und die Dienstleistungen in einem Land nutzt, das nicht in der folgenden Liste aufgeführt ist: Albanien, Algerien, Armenien, Aruba, Australien, Österreich, Aserbaidschan, Bangladesch, Weißrussland, Belgien, Bolivien, Bonaire, Bulgarien, Kambodscha, China, Kroatien, Curaçao, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, El Salvador, Estland, Färöer-Inseln, Finnland, Frankreich, Französisch-Guyana, Georgien, Deutschland, Ghana, Gibraltar, Griechenland, Guadeloupe, Guyana , Honduras, Hongkong, Ungarn, Island, Indonesien, Irland, Israel, Italien, Japan, Jersey, Kasachstan, Kuwait, Kirgisistan, Laos, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Macau, Mazedonien, Malaysia, Malta, Martinique, Moldawien, Mongolei , Montenegro, Nepal, Niederlande, Niederländische Antillen, Neuseeland, Nigeria, Norwegen, Pakistan, Palästina, Panama, Papua-Neuguinea, Philippinen, Polen, Portugal, Puerto Rico, Katar, Rumänien, Russland, St. Eustatius und Saba, Sint Maarten (französischer Teil), Saint-Bart hélemy, Serbien, Singapur, Slowakei, Slowenien, Südafrika, Südkorea, Spanien, Suriname, Schweden, Schweiz, Taiwan, Tadschikistan, Tansania, Thailand, Tonga, Trinidad und Tobago, Tunesien, Türkei, Ukraine, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten, Usbekistan, Vietnam, Jungferninseln, USA, Sambia.
Diese Liste der Missbräuche ist nicht vollständig.
Wenn ein Käufer die Produkte und/oder Dienstleistungen unter Umständen nutzen möchte, die als Missbrauch angesehen werden können, kann er den Verkäufer per E-Mail unter: „ kontakt@smtperformances.com“ kontaktieren, um einen Kaufvertrag und die damit verbundenen Preise zu vereinbaren.
Artikel 8 - Bestellungen
Der Käufer kann seine Bestellung direkt auf der Website aufgeben. Die Vertragsinformationen werden auf der Website in französischer Sprache präsentiert und müssen vom Käufer spätestens zum Zeitpunkt der Bestellbestätigung bestätigt werden.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, eine Zahlung nicht zu registrieren und / oder eine Bestellung, aus welchem Grund auch immer, nicht zu bestätigen. Insbesondere im Falle eines Vorratsproblems oder bei Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der eingegangenen Bestellung.
Jede Bestellung auf der Website impliziert die vollständige und vollwertige Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, ohne Ausnahme oder Vorbehalt.
Alle angegebenen Daten und die registrierte Bestätigung stellen einen Nachweis der Transaktion dar. Die Bestätigung der Bestellung gilt als Annahme der Bestellung durch den Käufer, der hiermit erklärt, diese Informationen und diese AGB vollständig zu kennen.
Der Verkäufer verpflichtet sich, die vom Käufer erteilten Bestellungen innerhalb den auf der Website angegebenen Fristen zu bearbeiten. Nach Abschluss der Kauftransaktion wird eine Bestellbestätigung per E-Mail an den Käufer gesendet, der ihn unter anderem informiert über die Zahlungsbestätigung.
Artikel 9 - Zahlung
a. von Produkten
Die Zahlung erfolgt sofort nach Abschluss der Bestellung. Das vom Verkäufer gekaufte Produkt kann auf folgende Weise bezahlt werden:
● Zahlung per Kreditkarte auf der Website des Verkäufers, über sicheren Zugang.
● Falls Hilfe erforderlich ist, bei Zahlung mit Kreditkarte, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice des Verkäufers.
● Wenn möglich per Lastschrift.
b. von Dienstleistungen
Zahlungen für kostenpflichtige Zugriffe oder Abonnementfunktionen, sowie erhaltene Dienstleistungen des Verkäufers, müssen über die Website erfolgen. Mit Bankkarte, Kreditkarte, SEPA-Lastschrift oder auf eine andere Weise, wie angegeben auf der Website.
c. von Abonnements
Abonnements für bestimmte Dienste können für einen monatlichen Zeitraum oder für einen anderen vom Verkäufer angebotenen Zeitraum (im Folgenden als "Abonnementzeitraum" bezeichnet) abgeschlossen werden. Diese werden automatisch, für nachfolgende Abonnementzeiträume, bis zur Schließung des Käuferkontos verlängert. Abonnementgebühren sind ab dem Tag der Aktivierung zu zahlen und spätestens bis zum ersten Tag jedes Abonnementzeitraums.
Um Ihr Widerrufssrecht ohne Angaben von Gründen oder Zahlung einer Vertragsstrafe geltend zu machen, haben Sie nach Erhalt Ihrer Produkte, gemäß den Bestimmungen von Artikel L.121-21 des Verbraucherschutzgesetzes, eine Widerrufsfrist von 14 Tagen.

Artikel 10 - Verfügbarkeit
Die Produkte und Dienstleistungen werden angeboten, solange sie auf der Website angezeigt werden und solange der Vorrat reicht. Für Produkte, die nicht auf Lager sind, gelten die Angebote unter Berücksichtigung der Verfügbarkeit bei unserer Lieferanten.
Im Falle der Nichtverfügbarkeit von Produkten oder Dienstleistungen, nach einer Bestellung durch einen Käufer, wird dies per E-Mail mitgeteilt. Auf Wunsch des Käufers wird die Bestellung storniert und es findet keine Abbuchung statt vom Bankkonto des Käufers.
Darüber hinaus ist die Website nicht dazu gedacht, um angebotene Produkte in grossen Mengen zu verkaufen. Folglich behält sich der Verkäufer das Recht vor, Bestellungen von mehr als 10 identischen Produkten abzulehnen.

Artikel 11 - Lieferung
Die Produkte werden an die im Bestellvorgang angegebene Adresse und innerhalb der auf der Bestellbestätigungsseite angegebenen Frist geliefert.
Die Produkte werden von einem Zustellunternehmen geliefert, entweder mit der Post (Track&Trace Service) oder anderen Zustellunternehmen, abhängig von der Zieladresse.
Im Falle einer Verzögerung des Versands wird dem Käufer eine E-Mail gesendet, um ihn über ein mögliches Datum und eine mögliche Lieferzeit zu informieren.
Bei Lieferung durch einen Spediteur kann der Verkäufer nicht für verspätete Lieferung verantwortlich gemacht werden, falls dies ausschließlich auf die Nichtverfügbarkeit des Käufers zurückzuführen ist.
Artikel 12 - Widerrufsrecht
Um Ihr Widerrufsrecht ohne Angaben von Gründen oder Zahlung einer Vertragsstrafe geltend zu machen, haben Sie nach Erhalt Ihrer Produkte, gemäß den Bestimmungen von Artikel L.121-21 des Verbraucherschutzgesetzes, eine Widerrufsfrist von 14 Tagen.
Bei Rücksendungen müssen die Produkte sich im Originalzustand befinden und vollständig sein (Verpackung, Zubehör, Handbücher, usw.). Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Käufer. Jeder Schaden, den ein Produkt bei dieser Gelegenheit erleidet, kann dazu führen, dass das Widerrufsrecht verletzt wird.
Rücksendekosten gehen zu Lasten des Käufers. Das Rücksendeverfahren wird ihm nach dem ersten Kontakt zwischen Käufer und Verkäufer per E-Mail mitgeteilt. Dies muss per E-Mail an folgende Adresse erfolgen: kontakt@smtperformances.com.
Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts wird der Verkäufer, innerhalb von 14 Tage nach Erhalt der Widerrufserklärung, den Rechnungsbetrag zurück erstatten. Dabei wird die gleiche Zahlungsmethode verwendet wie bei der Bestellung. Versandkosten werden nicht erstattet.

Artikel 13 - Gewährleistung
Alle Produkte profitieren von der gesetzlichen Konformitätsgarantie und einer Garantie für versteckte Mängel, gemäß Artikel 1641 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuchs. Im Falle der Nichtkonformität eines verkauften Produktes kann es zurückgegeben, umgetauscht oder erstattet werden.
Alle Beschwerden und Reparaturanfragen müssen innerhalb von 2 Jahren, ab dem Tag des Empfangs, per E-Mail an: kontakt@smtperformances.com gesendet werden.
Die Produkte müssen in dem Zustand zurückgegeben werden in dem sie empfangen wurden und mit allen dazugehörigen Elementen (Zubehör, Verpackung, Handbücher usw.). Versandkosten und Rücksendekosten gehen zu Lasten des Käufers.
Die Bestimmungen dieses Artikels hindern Sie nicht daran, das im vorherigen Artikel vorgesehene Widerrufsrecht auszuüben.


Artikel 14 - Ausschluss von Gewährleistungen und Haftungsbeschränkung
Der Verkäufer kann dem Käufer nicht garantieren, dass die Nutzung der Produkte und Dienstleistungen ununterbrochen, schnell, sicher oder fehlerfrei erfolgt.
Der Verkäufer garantiert nicht dass die Ergebnisse, die durch die Verwendung der Produkte und Dienstleistungen erzielt werden können, korrekt oder zuverlässig sind.
Der Käufer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Nutzung der bereitgestellten Produkte und Dienstleistungen oder die Unfähigkeit diese zu nutzen, auf eigenes Risiko erfolgt. Die Produkte und Dienstleistungen, sowie alle anderen Produkte und Dienstleistungen die Ihnen über die Dienstleistungen angeboten werden, werden (sofern von uns nicht ausdrücklich anders angegeben) geliefert, "wie sie sind" und "falls verfügbar", zur Verwendung durch den Käufer. Ohne Zusicherung, ohne Gewährleistungen und ohne Bedingungen jeglicher Art, sowohl explizit als auch implizit. Einschließlich aller impliziten Gewährleistungen für die Handelsfähigkeit und handelsübliche Qualität, der Eignung für eine bestimmte Verwendung, der Garantie für Haltbarkeit, der Garantie für Sicherheit und das nicht Vorhanden sein von Fälschungen.
Der Verkäufer, seine Direktoren, Manager, Mitarbeiter, Co-Unternehmen, Vertreter, Auftragnehmer, Praktikanten, Lieferanten, Dienstleister und Lizenzgeber können in keinster Weise verantwortlich gemacht werden für Verletzungen, Verluste, Ansprüche, direkte oder indirekte Nebenschäden, Strafe-, Sonder- oder Folgeschäden jeglicher Art. Einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, entgangenen Gewinn, Umsatz, Einsparungen, Daten, Wiederbeschaffungskosten oder ähnliche Schäden, unabhängig vom Vertrag, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), verschuldensunabhängiger Haftung oder aus anderen Gründen, die sich aus der Nutzung der Dienstleistungen und /oder Produkten des Verkäufers ergeben. Oder in Bezug auf andere Ansprüche, die in irgendeiner Weise im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienstleistungen oder Produkte stehen. Einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Fehler oder Auslassungen in Inhalten, Verluste oder Schäden jeglicher Art, die sich aus der Nutzung der Dienstleistungen oder Produkten ergeben, oder Inhalte (oder Produkte), die über die Dienstleistungen veröffentlicht, übertragen oder auf andere Weise verfügbar gemacht werden. Selbst wenn der Käufer vor der Möglichkeit ihres Auftretens gewarnt wurde. Da in einigen Staaten oder Gerichtsbarkeiten der Ausschluss oder die Beschränkung der Haftung für Folgeschäden oder Nebenschäden nicht zulässig ist, ist die Haftung des Verkäufers auf das gesetzlich zulässige Höchstmaß beschränkt.
Artikel 15 - Vom Käufer erstellte und / oder verbreitete Inhalte
Wenn der Käufer, auf Anfrage des Verkäufers bestimmte Inhalte einreicht, (z. B. bei der Teilnahme an Wettbewerben oder beim Teilen von Fotos über die Nutzung von Produkten oder Dienstleistungen) oder wenn der Käufer dieselben spezifischen Inhalte ohne Aufforderung des Verkäufers sendet und / oder teilt, ob online, per E-Mail, per Post oder auf andere Weise (die auch allgemein als "Kommentare" bezeichnet werden), gewährt der Käufer dem Verkäufer das Recht, solche Inhalte jederzeit und ohne Einschränkung zu bearbeiten, zu kopieren, zu veröffentlichen, zu verbreiten, zu übersetzen und anderweitig zu verwenden, und dies in allen Arten von Medien. Der Verkäufer ist nicht verpflichtet um (1) die Privatsphäre des Inhaltes zu gewährleisten; (2) eine Vergütung zu zahlen für gelieferte Inhalte; (3) auf Inhalte zu reagieren.
Der Verkäufer kann, ist jedoch keineswegs verpflichtet, Inhalte kontrollieren, bearbeiten oder entfernen, die er nach eigenem Ermessen als illegal, beleidigend, bedrohend, verleumderisch, pornografisch, obszön oder anders verwerflich findet, ebenso Inhalte die geistiges Eigentum oder diese AGB verletzen.
Der Käufer verpflichtet sich, Inhalte zu produzieren und anzubieten , die die Rechte Dritter nicht verletzen, einschließlich Urheberrechte, Handelsmarken, Privatsphäre, persönliche oder andere Eigentumsrechte. Der Käufer erklärt sich auch damit einverstanden, dass seine Inhalte keine illegalen, diffamierenden, anstößigen oder obszönen Inhalte, noch Computerviren noch andere bösartige Software enthalten, die in irgendeiner Weise den Betrieb der Dienstleistungen oder einer damit verbundenen Website beeinträchtigen könnten. Der Käufer darf keine gefälschte E-Mail-Adresse verwenden, sich nicht als jemand anderes ausgeben oder versuchen, den Verkäufer und/oder Dritte über die Herkunft der Inhalte irrezuführen. Der Käufer ist für alle von ihm veröffentlichten Inhalte sowie für deren Richtigkeit in vollem Umfang verantwortlich. Der Verkäufer übernimmt keine Verantwortung und lehnt jegliche Haftung in Bezug auf Inhalte ab, die von einem Käufer oder einem anderen Dritten veröffentlicht wurden.
Artikel 16 - Persönliche Daten
Die vom Käufer auf der Website übermittelten personenbezogenen Daten unterliegen einer Datenschutzrichtlinie. Klicken Sie hier, um diese Datenschutzerklärung anzuzeigen.

Artikel 17 - Fehler, Ungenauigkeiten und Auslassungen
Es kann manchmal Informationen auf der Website oder den Dienstleistungen geben, die typografische Fehler, Ungenauigkeiten oder Auslassungen enthalten können, und die sich unter anderem, auf Beschreibungen von Produkten und/oder Dienstleistungen, Preise, Aktionen, Angebote, Versandkosten, Lieferzeiten und Verfügbarkeit beziehen können. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Fehler, Ungenauigkeiten oder Auslassungen zu korrigieren und Informationen zu ändern oder zu aktualisieren oder Bestellungen zu stornieren, wenn irgendwelche Informationen auf der Website oder in den Dienstleistungen falsch sind, und zwar jederzeit und ohne vorherige Ankündigung (auch nachdem der Käufer eine Bestellung aufgegeben hat).
Der Verkäufer ist nicht verpflichtet, Informationen auf der Website und in den Dienstleistungen, oder auf irgendwelchen verwandten Websites, zu aktualisieren, zu ändern oder zu erklären. Einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, Preisinformationen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Es darf kein definiertes Datum, für Updates oder Aktualisierungen auf der Website oder in den Dienstleistungen oder einer anderen verlinkten Website berücksichtigt werden, um zu dem Schluss zu gelangen, dass die Informationen auf der Website oder in den Dienstleistungen, oder auf einer anderen verlinkten Website, geändert oder aktualisiert wurden.
Artikel 18 - Nutzungsverbot
Zusätzlich zu den in der AGB festgelegten Verboten ist es dem Käufer untersagt, die Website und/oder die Dienstleistungen zu nutzen: (a) für illegale Zwecke; b) andere zur Durchführung oder Teilnahme an rechtswidrigen Handlungen zu bewegen; c) gegen regionale Vorschriften oder internationale, föderale, provinzielle oder nationale Gesetze, oder Vorschriften zu verstoßen; d) Rechte des geistigen Eigentums zu verletzen oder diese zu schänden; e) jemanden aufgrund des Geschlechts, der sexuellen Orientierung, des Glaubens, der ethnischen Zugehörigkeit, der Rasse, des Alters, der Staatsangehörigkeit oder einer Behinderung zu belästigen, zu missbrauchen, zu beleidigen, zu verletzen, zu diffamieren, einzuschüchtern oder zu diskriminieren; f) falsche oder irreführende Angaben zu machen; (g) Viren oder jede andere Art von Malware-Code hochzuladen oder zu übertragen, der in einer Weise verwendet wird oder verwendet werden könnte, die die Funktionalität oder den Betrieb der Dienste oder einer damit verbundenen, unabhängigen Internet-Website in Gefahr bringt; (h) die personenbezogenen Daten anderer zu sammeln oder zu verfolgen; (i) Um Spam/Phishing zu verbreiten, eine Domain zu hacken, Informationen zu erpressen, zu suchen oder zu erforschen, die Website (oder jede andere Quelle) zu scannen; j) für obszöne oder unmoralische Zwecke; oder (k) die Sicherheitsmaßnahmen der Dienstleistungen einer anderen Website oder eines Internets zu verletzen oder zu umgehen. Im Falle eines Verstoßes gegen das Nutzungsverbot durch den Käufer, behält sich der Verkäufer das Recht vor, die Nutzung der Dienstleistungen oder der damit verbundenen Website zu beenden.
Artikel 19 - Fakultative Instrumente
Der Verkäufer kann den Zugriff auf Tools Dritter gewähren, worauf er selber jedoch keine Kontrolle, Verwaltung oder Einfluss hat.
Der Käufer erkennt an und akzeptiert, dass der Verkäufer Zugang zu solchen Tools "in ihrem mometanen Zustand" und "wie verfügbar" ohne jegliche Garantie, Erklärung oder Bedingungen jeglicher Art und ohne jegliche Genehmigung zur Verfügung stellt. Der Verkäufer übernimmt keine rechtliche Haftung, die sich aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung dieser optionalen Tools Dritter ergibt.
Falls Sie die auf der Website angebotenen, optionalen Tools benutzen, geschieht dies auf eigenes Risiko und eigenem Ermessen. Den Bedingungen des jeweiligen, relevanten Anbieter(s) dieser Website die solche Tools anbieten, muss Folge geleistet werden.
Artikel 20 - Entschädigung
Der Käufer stimmt zu: Den Verkäufer, seine Muttergesellschaft, seine Tochtergesellschaften, Filialen, Partner, Manager, Direktoren, Vertreter, Auftragnehmer, Lizenzgeber, Dienstleister, Subunternehmer, Lieferanten, Praktikanten, Arbeitnehmer, zu entschädigen, zu verteidigen und zu schützen. Auch im Falle eines Anspruchs oder einer Anfrage, einschließlich angemessener Anwaltskosten, die von einem Dritten eingereicht werden, wegen oder aufgrund seiner Verletzung der AGB, oder der Dokumente auf die sie sich beziehen, oder gegen Gesetze oder Rechte Dritter verstoßen.
Artikel 21 - Dissoziation
Für den Fall, dass eine Bestimmung dieser AGB als rechtswidrig, nichtig oder als undurchführbar angesehen wird, kann diese Bestimmung dennoch im gesetzlich zulässigen Umfang angewandt werden, und der nicht anwendbare Teil sollte für diese AGB als nicht relevant angesehen werden. Diese Distanzierung berührt nicht die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit aller anderen Bestimmungen.
Artikel 22 – Kündigung
Die Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten, die die Vertragsparteien vor dem Kündigungstermin übernommen haben, bleiben nach Beendigung dieser Vereinbarung für alle Zwecke in Kraft.
Diese AGB sind geltend, es sei denn, sie werden vom Käufer oder Verkäufer gekündigt. Der Käufer kann diese AGB jederzeit kündigen, indem er den Verkäufer darüber informiert, dass er die Website und die Dienste nicht mehr nutzen möchte.
Stellt der Verkäufer nach eigenem Ermessen fest, dass der Käufer diese AGB nicht eingehalten hat, oder wenn der Verkäufer den Verdacht hat, dass der Käufer die Bedingungen dieser AGB nicht einhalten konnte, kann der Verkäufer diesen Vertrag jederzeit kündigen, ohne den Käufer zu benachrichtigen, der für alle bis zum Zeitpunkt der Kündigung fälligen Beträge (einschließlich des Datums der Kündigung) verantwortlich bleibt, und/oder der Verkäufer kann dem Käufer den Zugang zu seinen Dienstleistungen (oder einem Teil davon) verweigern.
Artikel 23 - Gesamte Vereinbarung
Jedes Versäumnis des Verkäufers, ein Recht oder eine Bestimmung dieser AGB auszuüben oder anzuwenden, bedeutet keinen Verzicht auf dieses Recht oder diese Bestimmung.
Diese AGB oder jegliche andere Richtlinien oder Betriebsregeln, die auf der Website veröffentlicht werden oder sich auf die Dienstleistungen beziehen, stellen die gesamten anwendbaren Absprachen und Vereinbarungen zwischen dem Käufer und dem Verkäufer, für die Nutzung der Produkte und / oder Dienstleistungen dar. Und ersetzen alle Mitteilungen, Vorschläge und alle Vereinbarungen (vorherige und gegenwärtige, mündliche oder schriftliche) zwischen Käufer und Verkäufer (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf jegliche frühere Version der AGB).
Jede Unklarheit über die Auslegung dieser AGB darf nicht zum Nachteil des Urhebers ausgelegt werden.
Artikel 24 - Anwendbares Recht bei Streitigkeiten
Die Vertragssprache ist Französisch. Diese Online-Verkaufsbedingungen unterliegen dem französischem Recht. Im Streitfall sind die französischen Gerichte zuständig.

Artikel 25 - Geistiges Eigentum
Alle Elemente der Website sind und bleiben das geistige und ausschließliche Eigentum des Verkäufers. Niemand hat das Recht, Elemente der Website ganz oder teilweise für irgendeinen Zweck über Software, Bild oder Ton zu reproduzieren, zu verhandeln, erneut zu senden, oder zu benutzen.
Artikel 26 - Personenbezogene Daten
Die Website und der Verkäufer behalten sich das Recht vor, nominative Informationen und persönliche Daten über den Käufer zu sammeln. Diese sind für die Verwaltung der Bestellung, aber auch für die Verbesserung der Produkte und / oder Dienstleistungen, des Angebots und der an den Käufer gesendeten Informationen erforderlich.
Sie können auch an Unternehmen gesendet werden, die zu diesen Beziehungen beitragen, z. B. an Unternehmen, die für die Ausführung der Dienstleistungen, Aufträge für deren Verwaltung, Erfüllung, Verarbeitung und Zahlung verantwortlich sind.
Diese Informationen und Daten werden auch zu Sicherheitszwecken aufbewahrt, um gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen nachzukommen.
Gemäß dem Gesetz vom 6. Januar 1978, hat der Käufer das Recht, auf diese Daten zuzugreifen, sie zu ändern oder ihnen zu widersprechen. Dies gilt nur für die Ihn betreffenden, personenbezogenen Informationen und personenbezogenen Daten. Die Person kann dies tun, indem sie eine E-Mail an die folgende Adresse sendet: kontakt@smtperformances.com
Artikel 27 - Beweisarchiv
Die Website und der Verkäufer werden die Bestellungen und Rechnungen auf einem zuverlässigen und dauerhaften Medium archivieren, das eine originalgetreue Kopie ist und Artikel 1348 des Bürgerlichen Gesetzbuchs entspricht.Die automatisierte Speicherung der Website und des Verkäufers wird von allen Beteiligten als Nachweis für Mitteilungen, Bestellungen, Zahlungen und Transaktionen zwischen den Parteien angesehen.
Artikel 28 – Kontaktdaten
Alle Fragen bezüglich der AGB können an folgende Adresse gesendet werden: kontakt@smtperformances.com

Funktioniert Pegase überall?

Pegase funktioniert in den meisten Ländern. Überprüfen Sie unten, ob Ihr Gebiet auch von den Pegase-Diensten abgedeckt wird:

Geben Sie ein Land ein, um zu sehen, ob Sie Pegase verwenden können.

Wo kann ich Pegase kaufen?

SMT Performances

  • 1 Rue de la Noë
  • 44300 Nantes, FRANKREICH
  • Montag - Freitag: 8.00 Uhr - 18.00 Uhr

  • kontakt@smtperformances.com

VERKAUF UND UNTERSTÜTZUNG

DIE APP HERUNTERLADEN

SOZIALE MEDIEN